Scott Scale 710 Rahmen-Set

Artikelnummer: 6692

Größe
Auf Lager.

1.799,00 €

0% Finanzierung bis zu 12 Monate
ab 149,92 €* monatlich***

andere Laufzeiten und 0% Finanzierung

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung (DHL)

Bitte wählen Sie die gewünschte Größe aus


Beschreibung

Scott Scale 710 - Rahmen-Set


Der Scale 710 Rahmen wurde für 2017 komplett neu entwickelt. Eine vom Rennen auf höchstem Niveau inspirierte Geometrie sorgt für ein 27,5-Zoll-Hardtail, das förmlich darauf brennt, als Erstes durchs Ziel zu fahren.

Mit Scott's SDS Dämpfungssystem bekommst du einen Fahrkomfort, der sonst von Hardtails völlig unbekannt ist. Trotzdem ist der Rahmen im Bereich des Tretlagers seitlich sehr steif. Der neue Boost-Standard gibt den Laufrädern noch zusätzlich Stabilität. So wird jeder Tritt ins Pedal sofort in direkten Vortrieb umgewandelt.

Rahmen:
+ HMF Carbon Fiber, IMP Technologie, SDS2,
+ FD Adapter, BB PF92 integrated Bottom bracket,
+ SW Dropout 148 x 12mm Boost

Gewicht:
1099g

Lieferumfang:

  • Syncros Drop in Headset
  • SW Dropout Kit für Sram und Shimano
  • Syncros RWS rear axle
  • Syncros Carbon-Sattelstütze und -Vorbau
  • Scott superight Seatclamp  

  Zoomansicht

  Was machte die Scott Carbon-Bikes so einzigartig?

Technologien des Scale 700

SDS2-Technologie

Das Dämpfungssystem SDS minimiert Schwingungen, die von der Straße übertragen werden. Die SDS2-Technologie fährt sich im Sitzen wie auch im Stehen -ohne jegliche Abstriche bei der Steifigkeit - besonders komfortabel, da es keine zusätzlichen, schweren Komponenten gibt. Hirzu verwenden Scott's Ing. verschiedene Rohrformen und kombinieren sie mit strategisch ausgerichteten Carbonfasern. Das SDS System ermöglicht ca. 5 Millimeter Federweg. Dieser spürbare Flex sorgt so dafür, dass Biker wertvolle Energie sparen, speziell im "stehend fahren".


Im Rahmen verlegte Leitungen

Schaltzüge, Bremsleitungen und Leitungen für Fernbedienungen von Dämpfer und Vario-Sattelstützen werden jetzt im Rahmen verlegt, sind dadurch besser vor Beschädigung und Verschmutzung geschützt. Außerdem ist das ganze Bike aufgeräumter. Auf Servicefreundlichkeit wurde natürlich auch geachtet, sodass sich die Leitungen und Züge leicht wechseln lassen.


Neue Bremssattelbefestigung

Die Scott Ingenieure haben Gewicht gespart, indem sie die klobige Scheibenbremsaufnahme an der Sitzstrebe durch eine filigrane Post-Mount-Befestigung an der Kettenstrebe und direkt an der Stechachse ersetzen. Diese Position verringert außerdem die Kräfte, die die Bremse auf den gefederten Hinterbau ausübt und beugt Verspannungen vor.


Evolap Technologie

Unsere langjährige Expertise bei der Carbon-Entwicklung ist nur eine Komponente,dank der wir derart leichte Rahmen realisieren können. Eine andere ist der Einsatz verschiedener, hochwertiger Carbonfasern. Unser HMX-SL Scale Rahmen setzt auf die bis dato stärksten und leichtesten Fasern. Unsere Entscheidung für die hochwertigsten Carbonfasern beinhaltet auch den intensiven Einsatz spezifischer Verfahren, beispielsweise der FEA-Software (Finite Element Analysis) zur Abbildung des Carbon-Lagenaufbaus. Mit unserer proprietären EvoLap-Technologie können wir an einem virtuellen Rahmenmodell verschiedene Kräfte simulieren, die Rahmenkonstruktion entsprechend anpassen und dadurch hochtechnische Rahmen bauen.


Boost Technologie

Die Boost Technologie ermöglicht deutlich breitere Speichenwinkel und wesentlich steifere Laufräder. Die Rahmen sind optimal auf diesen neuen Standard abgestimmt und bieten genügend Reifenfreiheit.


SW austauschbares Schaltauge und Bremsaufnahme

Die Ausfallenden des neuen Sparks wurden speziell zur Integration in das Steckachsensystem entwickelt. Dafür sorgt ein Hohlrohr, das eine einfache und leichte Carbonstruktur ermöglicht, im Falle einer Beschädigung lässt sich das Schaltauge leicht tauschen.


27,5er Laufräder

Biker mit geringerer Körpergröße stecken bei der Auswahl der richtigen Radgröße in einer Art Zwickmühle. Viele von ihnen wollen die Vorteile der 29-Zoll-Räder nutzen, müssen aber Nachteile in punkto Ergonomie in Kauf nehmen. Außerdem kann das höhere Rotationsgewicht für Fahrer mit weniger kraftbetontem Fahrstil ein Problem darstellen. Die Vorteile der 29-Zoll-Räder kommen nur dann zur Geltung, wenn das Fahrrad ausreichend beschleunigt wird. Die Lösung für viele Biker heißt 27,5 Zoll: Der neue Laufradstandard vereinigt das Beste aus 29 Zoll- und 26 Zoll-Eigenschaften.

verbesserte Überrolleigenschaften
verbesserte Schwungmasse
verbesserter Grip
weniger rotierende Masse als 29 Zoll
agiler/reaktionsfreudiger als 29 Zoll
kurze Kettenstreben
beste Balance aus Stabilität und Fahrleistung
beste Balance aus Spritzigkeit und Schwungmasse



Modelljahr: 2017
Artikelgewicht: 0,97 Kg

Geometrie

Welche Größe brauche ich?

Garantie

Scott Garantie

Das SCOTT-Fahrrad ist ein anhand neuester Technologien gebautes Rad. Es ist mit den besten Komponenten namhafter Hersteller bestückt.

  • 5 Jahre Garantie auf Rahmen*
  • 2 Jahre Garantie auf Gabel u. Dämpfer*
  • 2 Jahre Garantie auf übrige Komponenten*

'Deshalb gewährt SCOTT dem Erstkäufer bei Kauf eines komplett montierten Fahrrades eine Garantie auf Materialdefekte und Verarbeitungsfehler von 5 Jahren
(nur bei Einhaltung der Wartungsintervalle s.u.) für den Rahmen inkl. Hinterbau und von 2 Jahren für Gabel/Dämpfer (soweit es sich bei Gabel/Dämpfer um ein SCOTT Produkt handelt. Ansonsten gelten die Bestimmungen des Gabel oder Dämpfer-Herstellers).

*Die genannte Garantie von 5 Jahren auf den Rahmen wird allerdings nur gewährt, wenn 1 x jährlich eine Inspektion bei einem autorisierten SCOTT - Händler entsprechend der in dieser Bedienungsanleitung beigefügten Wartungsanleitung erfolgt.
Dies ist vom autorisierten SCOTT ? Händler mit Stempel und Unterschrift zu bestätigen. Sollte eine solche Wartung nicht erfolgen, verkürzt sich der Garantiezeitraum von 5 Jahren auf den Rahmen auf 3 Jahre.
Die Kosten der Inspektion und Wartung sind vom Eigentümer des SCOTT ? Fahrrades zu tragen.

'Für die Modelle Gambler, Voltage FR und Volt-X ist die Garantiezeit auf 2 Jahre limitiert.
Die Garantiezeiträume beginnen ab dem Kaufdatum.
*Diese Garantie wird allerdings nur dem Erstkäufer gewährt, d.h. demjenigen, der das Fahrrad erstmalig bestimmungsgemäß benutzt, und nur bei Kauf von einem autorisierten SCOTT-Händler.
Die Garantie wird ausdrücklich nur bei Kauf eines komplett montierten Fahrrades gewährt unter expliziten Ausschluss von Käufen nicht vollständig montierter Fahrräder.

*Wenn ein Garantiefall eintritt, hat SCOTT die Möglichkeit, nach eigenem Ermessen das defekte Bauteil zu reparieren oder zu ersetzen. Nicht defekte Bauteile werden lediglich auf Kosten des Garantienehmers ersetzt.

*Verschleißteile sind, sofern sie durch normale Abnutzung oder Verschleiß beschädigt sind, von der Garantie ausgenommen. Eine detaillierte Liste der Verschleißteile inklusive der Beschreibung der Verschleißmerkmale befindet sich im Anschluss an diesen Punkt der Bedienungsanleitung.
Am Ende der Bedienungsanleitung befindet sich ein Übergabeprotokoll, das nach Kenntnisnahme und Unterschrift durch den Konsumenten in Kopie beim Fachhändler zur Ablage in der Kundendatei verbleibt.
Dieses Übergabeprotokoll sollte bei Eintritt eines Garantiefalls zusammen mit dem defekten Rad oder Bauteil vorgewiesen werden.
Es gilt als Verkaufsnachweis, ohne den keine Reklamation möglich ist.

Die Garantie gilt grundsätzlich weltweit. Zur Geltendmachung der Garantieansprüche gehen Sie mit dem Garantieschein/Kaufbeleg zu Ihrer Verkaufsstelle. Der Händler wird dann das Nötige veranlassen. Ist dies nicht möglich, kontaktieren Sie bitte den nationalen SCOTT-Importeur.
Ein Garantieanspruch kann nicht geltend gemacht werden, wenn Veränderungen an der Original-Konstruktion oder Ausstattung vorgenommen wurden oder das Rad unter nicht normalen Bedingungen verwendet wurde.

Mit dieser Garantie gewährt SCOTT eine freiwillige Herstellergarantie. Zusätzliche Ansprüche aus nationalem Gewährleistungsrecht bleiben hiervon unberührt.

Um Garantie-Leistungen in Anspruch zu nehmen Sie Kontakt mit Bike-3 auf, per Mail oder über ihr Kundenkonto, wir kümmern uns dann so schnell wie möglich um ihr Anliegen.

Als Scott Reference Shop kümmern wir uns auch um Garantiesachen für Bikes die nicht bei uns gekauft wurden,  falls eine Abwicklung über die ursprüngliche Verkaufsstelle nicht mehr möglich ist.

Liste der Verschleißteile
Bremsbeläge, Bremsscheiben
Schalt-Bremszüge, Außenhüllen
Kette, Kettenblätter, Kassette, Schaltrollen
Dichtungen, bei Gabel und Dämpfer, sowie Führungs/Gleit-Buchsen
Kugellager, Steuersatz, Nabenlager, Hinterbaulager, Tretlager, Reifen, Bremsflanken an Felgen

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: