Scott Spark 700 Plus Tuned Rahmen-Set

Artikelnummer: 6628

Größe

4.999,00 €

0% Finanzierung bis zu 12 Monate
ab 416,58 €* monatlich***

andere Laufzeiten und 0% Finanzierung

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung (DHL)

Verfügbar ab: 27.12.2016

Bitte wählen Sie die gewünschte Größe aus


Beschreibung

Scott Spark 700 Plus Tuned - Rahmen inkl. Gabel

Das Scott Spark - Modell 2017 - kommt mit neu positioniertem Dämpfer

Mit dem Spark 700 Plus Tuned Rahmen-Set bekommst du ein vielseitiges Bike mit Spaßgarantie für jedes Gelände. Bau dir deine neue "Trail-Rakete" - mit 27,5 Zoll Plus-Rädern und Komponenten deiner Wahl - selbst auf. 
 
  • Rahmen und Schwinge aus HMX.net Carbon
  • FOX 34 Float Factory Air Gabel mit Kashima-Beschichtung, FIT4, 3 Fahrstufen einstellbar über Twinloc Remote
  • Neuer Fox NUDE Trunnion Dämpfer mit Kashima-Beschichtung, Scott patented 
  • Gewicht: Rahmen inkl. Dämpfer ca. 2099 g

Lieferumfang:
  • Scott Spark HMX-Carbon-Rahmen inkl. Scott`s patentiertem Fox Nude Trunnion Dämpfer mit Kashima-Beschichung
  • Fox 34 Float Factory Air Gabel mit Kashima-Beschichtung (inkl. 15 x 110mm axle) 
  • TwinLoc Remote Control Hebel Set
  • Syncros Drop in Headset
  • SW Dropout-Kit für Sram und Shimano
  • Syncros RWS Hinterachse (148 x 12mm Boost) 
  • Scott superlight Sattelklemme

Lesen Sie hier mehr über die Fahrwerkstechnologie von Scott

  Zoomansicht

  Was machte die Scott Carbon-Bikes so einzigartig?

Herzstück des Sparks ist das einzigartige Scott-Vario Fahrwerk mit dem neu positionierten und patentíertem, Scott Fox Nude Dämpfer. 

Drei Bikes in einem - per Knopfdruck am Twinloc-Lenker-Hebel kannst du Gabel und Dämpfer gleichzeitig, blitzschnell an die jeweilige Geländesituation anpassen.
3 verschiedenen Federwegs- und Geometrieeinstellungen stehen zur Wahl.


Das einzigartige Fahrwerk des Spark 700 Plus

Gabel vorne

130mm - Traction - Lockout

Dämpfer hinten

130mm Downhill-Modus
lineare Federkennlinie, ca. 20-25% SAG (Negativfederweg) , Schwerpunkt beim Bergabfahren nach hinten, Gabel wird entlastet und bleibt höher im Federweg stehen, Hände und Handgelenke werden deutlich entlastet. Mehr Geschwindigkeit bei höherer Sicherheit und mehr Spaß! 

85mm Traction-Mode
progressive Federkennlinie, SAG (Negativfederweg) ca. 10-15% schnell und effizient bergauf, steht steiler zum Berg und verbessert das Fahrverhalten bergauf wesentlich, selbst im Wiegetritt kein Wippen und extrem viel Traktion am Hinterrad.

Lockout-Mode

Blockierung des Dämpfers und der Gabel,
ideal um auf glatten Wegen oder Teerstraßen bergauf richtig Gas zu geben, ohne dabei Kraft durch unnötige Lastwechsel zu verlieren.


 

Technologien des Spark 700

Twinloc Hebel System

Patentierte TwinLoc-Technologie ermöglicht die gleichzeitige Einstellung des Federwegs am Dämpfer und der Gabel. In der offenen Position des Hebels ist der vollständige Federweg eingestellt. Durch einmaliges Klicken wird Gabel u. Dämpfer in den Traction-Modus geschaltet. Bei erneutem Klicken schalten Sie das gleichzeitige Lockout von Gabel und hinterem Dämpfer ein. Über ein derartig benutzerfreundliche System verfügt kein anderes Fahrrad weltweit. (Abb. abweichend).


Fox Nude Dämpfer (Scott Patent)

Der NUDE DPS mit dualem Kolbensystem ist der beste, derzeit auf dem Markt erhältliche XC/Trail-Dämpfer von FOX. Er verfügt über eine hervorragende Schlag- und Rebound-Kontrolle, sowie eine Hebeleinstellung mit breitem Spektrum und eine blockierte Kletterplattform.
Was macht den NUDE besser als den normalen Fox Dämpfer den auch andere Hersteller anbieten? Die Antwort liegt in unserem einzigartigen Traction-Modus und der Einstellung für spontane Änderung des Federwegs und der Geometrie.
Nur der FOX NUDE Dämpfer von Scott verfügt über diese Technik:
1. Offen (Downhil Modus) = volles Luftvolumen, weiche Dämpfung ca. 25-30% SAG, Geometrie-Schwerpunkt mehr aufs Hinterrad verlagert
2. Traction Control = reduziertes Volumen, reduzierter Federweg, Geometrieänderung, erhöhte Dämpfung, progessive Federkennlinie, ca. 15-20% SAG
3. Lockout = Blockiert


Im Rahmen verlegte Leitungen

Schaltzüge, Bremsleitungen und Leitungen für Fernbedienungen von Dämpfer und Vario-Sattelstützen sind jetzt im Rahmen verlegt, sind dadurch besser vor Beschädigung und Verschmutzung geschützt. Außerdem ist das ganze Bike aufgeräumter. Auf Servicefreundlichkeit wurde natürlich auch geachtet, sodass sich die Leitungen und Züge leicht wechseln lassen.


Trunnion Montage

Eine wichtige Eigenschaft bei der Realisierung eines Hochleistungsrahmens ist unser Spark Trunnion Mount. Er ermöglicht uns, das kürzest mögliche Dämpferpaket zu schafen und ist entscheidend, um die fortschrittlichste Rahmenkonstruktion unserer Geschichte zu realisieren. Die Dämpferlänge des neuen Spark beträgt 165 mm (wie beim alten Spark), doch der Federweg des Dämpfers wurde um 7 mm/2 mm (120/100) verlängert. Wir haben die
gesamte Dämpferkonstruktion auf den Kopf gestellt: Die sperrigeren Teile und das meiste Gewicht sitzt tiefer im Bike, um hinsichtlich der technischen Optimierung des Rahmens zahlreiche Vorteile zu liefern. Dank der Breite des Trunnion Mount lassen sich Unterrohr, Dämpferbefestigung und Hauptbrücke nahtlos integrieren, sodass unsere Fasern ihr volles Potenzial entfalten können.


Neue Bremssattelbefestigung

Die Scott Ingenieure haben Gewicht gespart, indem sie die klobige Scheibenbremsaufnahme an der Sitzstrebe durch eine filigrane Post-Mount-Befestigung an der Kettenstrebe und direkt an der Stechachse ersetzen. Diese Position verringert außerdem die Kräfte, die die Bremse auf den gefederten Hinterbau ausübt und beugt Verspannungen vor.


Evolap Technologie

Unsere langjährige Expertise bei der Carbon-Entwicklung ist nur eine Komponente,dank der wir derart leichte Rahmen realisieren können. Eine andere ist der Einsatz verschiedener, hochwertiger Carbonfasern. Unser HMX-SL Spark Rahmen setzt auf die bis dato stärksten und leichtesten Fasern. Unsere Entscheidung für die hochwertigsten Carbonfasern beinhaltet auch den intensiven Einsatz spezifischer Verfahren, beispielsweise der FEA-Software
(Finite Element Analysis) zur Abbildung des Carbon-Lagenaubaus. Mit unserer proprietären EvoLap-Technologie können wir an einem virtuellen Rahmenmodell verschiedene Kräfte simulieren, die Rahmenkonstruktion entsprechend anpassen und dadurch hochtechnische Rahmen bauen.


Boost Technologie

die Boost Technologie ermöglicht deutlich breitere Speichenwinkel und wesentlich steifere Laufräder. Die Rahmen sind optimal auf diesen neuen Standard abgestimmt und bieten genügend Reifenfreiheit.


SW austauschbares Schaltauge und Bremsaufnahme

Die Ausfallenden des neuen Sparks wurden speziell zur Integration in das Steckachsensystem entwickelt. Dafür sorgt ein Hohlrohr, das eine einfache und leichte Carbonstruktur ermöglicht, im Falle einer Beschädigung lässt sich das Schaltauge leicht tauschen.


27,5er Laufräder

Biker mit geringerer Körpergröße stecken bei der Auswahl der richtigen Radgröße in einer Art Zwickmühle. Viele von ihnen wollen die Vorteile der 29-Zoll-Räder nutzen, müssen aber Nachteile in punkto Ergonomie in Kauf nehmen. Außerdem kann das höhere Rotationsgewicht für Fahrer mit weniger kraftbetontem Fahrstil ein Problem darstellen. Die Vorteile der 29-Zoll-Räder kommen nur dann zur Geltung, wenn das Fahrrad ausreichend beschleunigt wird. Die Lösung für viele Biker heißt 27,5 Zoll: Der neue Laufradstandard vereinigt das Beste aus 29 Zoll- und 26 Zoll-Eigenschaften.

verbesserte Überrolleigenschaften
verbesserte Schwungmasse
verbesserter Grip
weniger rotierende Masse als 29 Zoll
agiler/reaktionsfreudiger als 29 Zoll
kurze Kettenstreben
beste Balance aus Stabilität und Fahrleistung
beste Balance aus Spritzigkeit und Schwungmasse


Modelljahr: 2017
Artikelgewicht: 1,89 Kg

Geometrie

Welche Größe brauche ich?

Welche Rahmengröße passt?

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: